Motorschaden | Kfz Gutachter Miskiewicz in Nürnberg - Verkehrsunfall

Motorschaden-Gutachten in Nürnberg

PantherMedia 624326

 

Ist der Motor defekt, so steht jeder Autofahrer vor einem erheblichen Problem, denn ohne einen funktionierenden Motor ist das Auto nicht zu gebrauchen. Um herauszufinden, ob der Schaden zu reparieren ist oder ob ein neuer Motor her muss, empfiehlt sich ein Motorschaden-Gutachten. Durch dieses Motorschaden-Gutachten kann man eventuell unnötige Kosten für einen neuen Motor vermeiden.

Möglicherweise stellt sich bei dem Motorschaden-Gutachten heraus, dass der Motor repariert werden kann. Wichtig ist, dass der Schaden nicht durch den Besitzer selbst entstanden ist, zum Beispiel durch falschen Kraftstoff. Auch dies wird bei dem Motorschaden-Gutachten untersucht. Bei dem Motorschaden-Gutachten stehen mehrere Untersuchungsmethoden zu Verfügung um die Ursache zu erkennen. Nach dem Motorschaden-Gutachten wird ermittelt wie hoch die Reparaturkosten sein werden.

In einem Streitfall macht sich ein Motorschaden-Gutachten bezahlt. Das Motorschaden-Gutachten ist eine Grundlage zur Regulierung für Versicherungen. Selbstverständlich wird ein Motorschaden-Gutachten vor jedem Gericht anerkannt. Es ist also in einem Streitfall sehr zu empfehlen. Dad Motorschaden-Gutachten ist zwar anfechtbar, allerdings ist es meistens nicht möglich das Motorschaden-Gutachten zu entkräften.

Grundsätzlich gilt, dass ein Motorschaden-Gutachten in einem Streitfall vor Gericht vorliegen muss, ansonsten hat der Kläger keine Chance den Prozess zu gewinnen. Mit einem Motorschaden-Gutachten ist man also immer auf der sicheren Seite. Wird ein Motorschaden-Gutachten für einen Versicherungsfall benötigt, so trägt die entsprechende Versicherung die Kosten. Im Streitfall entscheidet das Gericht, wer für die Kosten herangezogen wird.

 

KFZ-Sachverständiger in Nürnberg – Motorschadengutachten