Haftpflichtschadengutachten

Haftpflichtschadengutachten

Haftpflichtschadengutachten

Was ist nach einem Verkehrsunfall zu regeln?

Wenn ein Unfall im Straßenverkehr passiert, ist das zunächst für alle Beteiligten unangenehm. Es gibt dann aber einige wichtige Dinge, die zu regeln sind. So muss zum Beispiel der Schaden beziffert werden. Ein Haftpflichtschadengutachten gibt genaue Auskunft über die Höhe des entstandenen Schadens. Wenn Sie ein Haftpflichtschadengutachten vorlegen können, werden Sie mit der gegnerischen Versicherung keine Schwierigkeiten haben. Das Haftpflichtschadengutachten dient als Grundlage für die Regulierung des Schadens. Sie können den Betrag erhalten, der im Haftpflichtschadengutachten festgesetzt wurde und müssen dann nicht einmal eine Rechnung vorlegen. Sie bekommen den Schaden dann allerdings ohne Mehrwertsteuer erstattet.

Was muss ich beachten, wenn ich ein Haftpflichtschadengutachten erstellen lassen will?

Natürlich sollten Sie sich an einen kompetenten und allgemein anerkannten Gutachter wenden. Dieser erstellt Ihnen ein neutrales Gutachten, das den Schaden genau beziffert. Wenn Sie ein Haftpflichtschadengutachten erstellen lassen wollen, sollten Sie einen amtlich vereidigten Gutachter beauftragen. Ein Haftpflichtschadengutachten von diesem hat vor Gericht und auch gegenüber der gegnerischen Versicherung Bestand.

Habe ich einen großen Aufwand, wenn ich ein Haftpflichtschadengutachten erstellen lassen will?

In aller Regel ist es so, dass Sie umgehend einen Termin bekommen. Das ist auch wichtig. Denn nur in diesem Fall können die augenblicklichen Schäden festgestellt werden, die durch den Unfall verursacht wurden. Sie haben dann keine Schwierigkeiten, diese Schadensersatzansprüche gegenüber der gegnerischen Versicherung durchzusetzen.

Wenn Sie einen Termin für das Haftpflichtschadengutachten vereinbaren, wird sich umgehend ein Mitarbeiter um Ihre Angelegenheit kümmern. So kommen Sie schnell zu dem gewünschten Haftpflichtschadengutachten. Sie bleiben dann nicht lange auf Ihrem Schaden und den damit verbundenen Kosten sitzen. Wenden Sie sich daher an einen Gutachter, der das Haftpflichtschadengutachten schnell und kompetent erstellt. Dann sind Sie auf der sicheren Seite.

Kfz-Gutachter Miskiewicz – Kfz-Gutachter in Nürnberg

Motorschaden-Gutachten

Motorschaden-Gutachten

Motorschaden-Gutachten

Kfz-Gutachter in Nürnberg

 

Durch ein Endoskop können bereits im Vorfeld oberflächlich Schäden am Motor, u.a. im Bereich der Nockenwelle und in Verbrennungsbereichen ohne den Motor auseinanderzunehmen, festgestellt werden.

Antriebsschäden sind für den Kfz-Halter an Motor, Getriebe und Achsen zeitintensiv und kostspielig.

Beim Kauf eines Gebrauchtwagens können nicht mitgeteilte Schäden oft einen Rechtsstreit auslösen, der durch ein Motorschaden-Gutachten belegt werden kann. Für die preiswerte Schadenermittlung mit einem Motorschaden-Gutachten durch ein Endoskop ist vielleicht keine Demontage des Motors notwendig. Dadurch verringert sich der Streitwert bei einem Motorschaden.

Ein Motorschaden, dass mit einem Motorschaden-Gutachten belegt werden kann, ist für unterschiedliche Ursachen verantwortlich. Dazu zählen neben Fehler des Materials, eine falsche Motorreparatur, eine Abnutzung von Bauteilen, fehlende oder nicht vorhandene Betriebsstoffe sowie Fehler in der Führung des Fahrzeuges. Um die Ursache eines Motorschadens zu eruieren und für das notwendige Motorschaden-Gutachten ist es unbedingt notwendig, die Untersuchung in der unveränderten Beschaffenheit zu beginnen, um unter anderem die Vielzahl der Betriebsmittel festzustellen.

Für ein Motorschaden-Gutachten wird danach in der Präsenz des Sachverständigen mit dem Ausbau und Zerlegung des Motors begonnen. In diesem Bereich ist für ein Motorschaden-Gutachten ein technischer Sachverstand gefordert.

Das Motorschaden-Gutachten wird für Privatleute, Versicherungen, Rechtsanwälte und Gerichte erstellt. Dabei werden Möglichkeiten der Reparatur und eine Prognose der etwaigen Kosten erstellt. Motor- und Getriebeschäden sind keine Normalität und erzählen die Ursache. Ein Motorschaden-Gutachten zeigt den Aufbau der Beschädigungen und den Auslöser des Schadens und stellt ihn nachvollziehbar dar.

Bei der Erstellung von einem Motorschaden-Gutachten wird auf ein technisches begründetes Fachwissen zurückgegriffen. Auch die ständige Weiterbildung auf einem extrem hohen Niveau ist für die Dokumentation von einem Motorschaden-Gutachten von enormer Bedeutung.

 

Kfz-Sachverständige Nürnberg – Motorschaden-Gutachten in Nürnberg