Kfz-Gutachter Nürnberg – Unfall im Ausland oder in Deutschland

 

In den vergangenen Jahrzehnten haben die Anzahl der Unfälle und ihre Schwere deutlich zugenommen. Die Zulassungen steigen ständig, Fahrzeuge sind stärker motorisiert,im Durchschnitt größer und schneller. Die Verkehrsinfrastruktur ist demgegenüber an vielen Stellen unseres Landes nicht entsprechend mitgewachsen.

Die Verkehrs- und Unfallsituationen werden zudem immer komplexer und juristische Fragen sind oft wesentlich schwieriger zu entscheiden als noch vor einigen Jahren. Daher ist es nur folgerichtig, dass immer mehr Kraftfahrzeughalter, Unfallbeteiligte und andere KFZ-Gutachter Nürnberg zu Rate ziehen.

Exzellent qualifizierte Experten

KFZ-Gutachter sind sehr gut ausgebildete Fachleute, die sich durch eine besondere Expertise ausweisen. Sie besitzen eine nachgewiesene Sachkunde und werden daher auch als Sachverständige bezeichnet. Sie weisen in der Regel mindestens eine Qualifikation als Meister oder Techniker auf. Viele KFZ-Gutachter sind Ingenieure mit mehrjähriger beruflicher Erfahrung vor der Gutachtertätigkeit.

Wer KFZ-Gutachter werden möchte, muss zusätzlich einen Lehrgang besuchen und diesen mit einer Prüfung erfolgreich abschließen. Weiterbildungen gehören für die KFZ-Gutachter zum beruflichen Werdegang. Sie sind zur exakten Arbeit sowie zur Unparteilichkeit verpflichtet und genießen den Status von Vertrauenspersonen.

Öffentlich bestellte und vereidigte KFZ-Gutachter

Die Industrie- und Handelskammern, die Handwerkskammern und die Landwirtschaftskammern benennen öffentlich bestellte und vereidigte KFZ-Gutachter. Für ihre Tätigkeit gelten Arbeits- und Honorarrichtlinien. Daneben können sich andere KFZ-Gutachter niederlassen.

Die Gutachter arbeiten im Auftrag von KFZ – Haltern, von Versicherern, Unternehmen und anderen. Besonders erfahrene KFZ-Gutachter werden auch von Gerichten beauftragt.

Womit befassen sich KFZ-Gutachter?

Ihre Haupttätigkeit besteht im Erstellen von Schadens – und Mängelgutachten, von Wertgutachten, in der Klärung von Unfall –, Schadens – und Mängelursachen, in der Beteiligung an Streitklärungen, in der Beweissicherungen u.a. Gutachter haben sich oft spezialisier, z. B. auf PKW, Nutzfahrzeuge (LKW, Anhänger, Busse, Spezialfahrzeuge), Oldtimer, Baufahrzeuge und Baumaschinen, land- und forstwirtschaftliche Maschinen und Geräte. Einige verfügen über besondere Erfahrungen bei bestimmten Kfz – Typen, so beispielsweise Volkswagen, BMW oder ausländischen Fahrzeugen.

Im Zweifel sollte man bei Streitfragen einen KFZ-Gutachter einbeziehen. Zu finden sind sie über die Kammer, über regionale Telefonverzeichnisse und über das Internet.